Kounoune und dessen Umfeld

Das Dorf Kounoune hat ein sehr kleines Krankenhauses für eine Bevölkerung von 3050 Einwohnern. Die Hauptprobleme im Dorf: Gesundheit und Bildung.
Gesundheit:
Frauen leiden schrecklich im Wochenbett, da es nur ein Zimmer gibt. Weiter mangelt es an Medizin und Hygiene. Auch die Menschen aus den umliegenden Dörfern kommen, um in Kounoune Krankenhaus behandelt zu werden.
Bildung:
Es fehlt an Schulmaterial für die Kinder, da die Eltern nicht über die Mittel zur Bestreitung die Bedürfnisse ihrer Kinder verfügen. Auch fehlt der Schule Personal.
Auf Grund dieser  Tatsache plant Global New Generation Africa Senegal  die Zusammenarbeit mit Freiwilligen.
Die landschaftliche Umgebung ist attraktiv, und für Reisende sehr ansprechend. Es gibt eine ganz aussergewöhnliche Natur, Seen voller Seerosen und vielen Schilkröten.
Die wesentlichen Tätigkeiten der Bevölkerung sind Landwirtschaft und Viehzucht.
Cette entrée a été publiée dans Non classé. Vous pouvez la mettre en favoris avec ce permalien.

Les commentaires sont fermés.